In der Landeskirche Hannovers und darüber hinaus gibt es verschiedene Netzwerke, die sich mit den Themen Transformation, Aufbruch, neue Gemeindeformen oder auch Kirchenentwicklung beschäftigen.

Ökumenisches Netzwerk Kirchenentwicklung

Das Ökumenische Netzwerk Kirchenentwicklung lebt von Barcamps. Hier werden gemeinsam Fragen, Ideen, Impulse diskutiert und weiterentwickelt.

Initiative Missionarische Aufbrüche (I:MA)

Die Initiative Missionarische Aufbrüche fördert Initiativen, die neue Formen von Kirche erproben wollen. Dabei gehen die Initiativen gemeinsam auf eine Lernreise.

Für Sehnsüchtige und Suchende gibt es darüber hinaus das Angebot sich im I:MA-BASE CIRCLE mehrmals im Jahr digital zum Austausch zu treffen.

FreshX - Fresh expressions of Church

FreshX steht für ergänzende Ausdrucksformen von Kirche. Mehr Informationen zu diesem Netzwerk gibt es hier:

Netzwerk Transformation

Das Netzwerk Transformation soll entstehen. Es soll Menschen miteinander verbinden, die aufbrechen wollen in eine Kirche, die sie bisher nicht kennen. 

Der Schwerpunkteausschuss und das Team Zukunft sind für das Netzwerk Transformation zuständig.

Sie wissen noch nicht, welches Netzwerk zu ihrem Bedarf passt oder mit welchen Einzelpersonen Sie sich vernetzen sollten? Wir helfen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns unter zukunftsprozess@evlka.de.